logo caritas

coronabild

Wichtige Information für FSJ-Interessierte wegen Corona-Pandemie

Achtung: Gegenwärtig können wir auf Grund der Ansteckungsgefahr keine persönlichen Bewerbungs- und Infogespräche anbieten. Die bayerische Staatsregierung hat den landesweiten Katastrophenfall ausgerufen. Dieser Umstand verbietet es uns, dass wir, wie bisher, in Kleingruppen unsere Gespräche durchführen.

Wir werden Ihre Bewerbungen bearbeiten und Ihnen den Eingang bestätigen. Bitte beachten Sie, dass auch die Post ihren Dienst eventuell reduziert. Bitte senden Sie deshalb Ihre Bewerbung online an folgende Email Adressen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Nach den Osterfeiertagen werden wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um das weitere Vorgehen zu klären. Entweder werden wir die Gespräche am Telefon oder über Skype führen und Ihnen dann eine geeignete Einsatzstelle nennen mit der Sie in Kontakt treten können. Vermeiden Sie unnötigen persönlichen Kontakt und bleiben Sie gesund!

Andrea Klüpfel Bereichsleiterin FSJ/KOFIZA


Das FSJ ist gesetzlich geregelt und bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit, sich für ein Jahr in sozialen Einrichtungen zu engagieren, sich für andere einzusetzen und eigene Fähigkeiten und Grenzen zu testen. Das FSJ wird in der Diözese Würzburg von IN VIA Würzburg e. V. in Kooperation mit dem BDKJ Bayern (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) durchgeführt. Neben der praktischen Arbeit in der Einsatzstelle dienen die Seminare der Persönlichkeitsentwicklung, schaffen Raum um soziale Erfahrungen zu sammeln und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. IN VIA informiert auch interessierte Organisationen über die Möglichkeiten als Einsatzstelle anerkannt zu werden.

FSJ-Seminare

­

coronabild

Wichtige Information für FSJ-Interessierte wegen Corona-Pandemie

Achtung: Gegenwärtig können wir auf Grund der Ansteckungsgefahr keine persönlichen Bewerbungs- und Infogespräche anbieten. Die bayerische Staatsregierung hat den landesweiten Katastrophenfall ausgerufen. Dieser Umstand verbietet es uns, dass wir, wie bisher, in Kleingruppen unsere Gespräche durchführen.

Wir werden Ihre Bewerbungen bearbeiten und Ihnen den Eingang bestätigen. Bitte beachten Sie, dass auch die Post ihren Dienst eventuell reduziert. Bitte senden Sie deshalb Ihre Bewerbung online an folgende Email Adressen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Nach den Osterfeiertagen werden wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen, um das weitere Vorgehen zu klären. Entweder werden wir die Gespräche am Telefon oder über Skype führen und Ihnen dann eine geeignete Einsatzstelle nennen mit der Sie in Kontakt treten können. Vermeiden Sie unnötigen persönlichen Kontakt und bleiben Sie gesund!

Andrea Klüpfel Bereichsleiterin FSJ/KOFIZA