Aktiv gegen FGM

IN VIA Bayern bei Sozialministerin Ulrike Scharf – Warum Kulturmittlerinnen so wichtig sind In Bayern sind geschätzt 20 000 Mädchen und Frauen von Genitalbeschneidung (englisch: Female Genita…

„Was ihr nicht seht“ bei IN VIA Würzburg e.V.

Wir haben uns bei IN VIA Würzburg e.V. entschieden, die Wanderausstellung „Was ihr nicht seht“ (https://wasihrnichtseht.de/) zu zeigen, da unsere Mitarbeiterinnen, Bewohnerinnen, Klientinnen und …

Anpackaktion MdB Markus Hümpfer

Markus Hümpfer MdB hilft im Rahmen der „Anpacktour“ einen Tag in der Bahnhofsmission Schweinfurt aus. Ehrenamtliche Hilfe bei der Bahnhofsmission.pdf…

Ausstellung „Was ihr nicht seht“

Der Fachbereich Migration von IN VIA Würzburg e.V. lädt im Rahmen der Würzburger Woche gegen Rassismus zur erweiterten Ausstellung „Was ihr nicht seht“ ein. Einladung.pdf…

Schutz für Migrantinnen, die Gewalt erfahren!

IN VIA fordert: Vollständige Umsetzung der Istanbul-Konvention muss Realität werden Freiburg, 08. März 2023. Die Istanbul-Konvention, die Konvention des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung vo…

Fachkräfte informieren, Betroffene aufklären

IN VIA Bayern: Fachtag zu weiblicher Genitalbeschneidung FGM/C in Würzburg Würzburg/München. Viel zu viele Mädchen und Frauen weltweit werden Opfer von Genitalbeschneidung. Schätzungen zufolge so…

Vinzenzpreis für die Bahnhofsmission Schweinfurt

Schweinfurt, 25.09.2022. Einer der drei Vinzenzpreise 2022 des Diözesan-Caritasverbandes geht an die Bahnhofsmission in Schweinfurt. Festakt mit 250 Gästen im neuen St. Anton. Als niederschwellig, …